22.07.2011

Nur für den Fall....

...dass ihr denkt, der Musikexpress sei das furchtbarste Schreckgespenst in der Springer-Geisterbahn im Themenkomplex "Musik" und "Journalismus", und dass es viel schlimmer nicht mehr ginge:

Doch, geht.

Kommentare:

Bendrix hat gesagt…

Ich hab ES ("das Schreckgespenst") im EDEKA mal schnell durchgeblättert (35 Jahre Punk und so, fasse das Blatt sonst nicht an). Okay, Listen ja halt immer irgendwie Listen, aber "Dookie" dabei aber keine Descendents-Platte? Hahahaha...hahhahaa...HAHAHAHAHAHAH....arghhhh....
'Nuff Said!

Flo hat gesagt…

Ich möchte schnell darauf hinweisen, dass ich es mir lediglich aufgrund des Punk Specials "besorgen" ließ, und ich es ansonsten mit Pech und Schwefel benetze, wenn ich es in der Auslage herumgammeln sehe. Alles daran ist widerwärtig. Musste mich andererseits eben schon wieder als Masochisten beschimpfen lassen. Wohl leider Zurecht.